Über mich

V_DE_WENDT_64_4WEB_mod_s

Vera de Wendt

Erfahrung, Engagement aus Überzeugung, ein stabiles Netzwerk. Auf dieser Grundlage begleite und unterstütze ich Menschen und Organisationen dabei, neue Perspektiven zu entwickeln, individuelle und Team-Ziele zu erreichen.

Jahrgang 1965, Kindheit in Essen – mitten im Ruhrpott. Mein Interesse daran, wie die Wirtschaft ‚tickt’ und wie Unternehmen sich möglichst optimal organisieren können – im Sinne der Beschäftigten, der Kunden und Stakeholder – führte mich zum BWL-Studium an die Universität zu Köln. Meine Abschluss-Diplomarbeit in Wirtschafts- und Sozialpsychologie thematisiert „Flow-Erfahrungen“, deren Geheimnis ich entdecken wollte. Die nächsten Stationen: Assistentin der kaufmännischen Geschäftsführung (BUND e.V.) und Projektleiterin von Qualitätsmanagementstudien (GfR mbH). Begeistert haben mich dabei vor allem die Begegnungen und der Austausch mit den Menschen, die gemeinsam für Weiterentwicklung sorgen.

Familiengründung und 2 Kinder. Wow – sehr viel Flow und neue Perspektiven.

Seit 2002 liegt der Fokus meiner Arbeit auf Personalentwicklung und Organisationsentwicklung in mittelständischen Unternehmen, international tätigen Konzernen, im Wissenschaftsbereich und in Non-profit-Organisationen.


Ich arbeite als Business Coach, Moderatorin und Beraterin, seit 2014 auch als Lehrender Coach (SG Systemische Gesellschaft).

Aus- und Fortbildungen:

  • Systemisches Coaching in Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung (SG)
  • Mediation (CfM)
  • NLP Master (DVNLP)
  • Gewaltfreie Kommunikation (Marshall R. Rosenberg)
  • PSI-Theorie (Julius Kuhl)
  • Persönlichkeitsdiagnostik (impart GmbH/Uni Osnabrück)
  • Selbstmanagement-Trainerin (impart GmbH/Uni Osnabrück)
  • Transaktionsanalyse (Eric Berne)
  • Ressourcenorientiertes Selbst- und Teammanagement mit dem Züricher Ressourcen-Modell ZRM (Maja Storch)
  • Hypnosystemische Ansätze für das Selbstmanagement, innere und soziale Konflikte (Milton-Erickson-Institut Heidelberg, Gunther Schmidt)
  • U-Lab: Transforming Business, Society, and Self (MIT, Otto Scharmer)
  • Practitioner of Generative Coaching (IAGC, Dr. Stephen Gilligan, Robert Dilts)

Langjährige Kooperationspartner/innen:

Meine Erfahrung:
Gute Verständigung braucht Resonanzräume. In meinem Institut finden Sie kompetente Beratung und Begleitung für eine wertschätzende und nachhaltige Gesprächskultur.

Peace is not simply the absence of violence; it is the cultivation of understanding, insight and compassion, combined with action

Thich Nhat Hanh